Sicherheit

Ein Lastenfahrradanhänger ist kein Kinderfarradanhänger

Burley® Lastenanhänger

Auch wenn manche Lastenanhänger den Anschein haben darin könnte auch ein Kind Platz nehmen, sollte von diesem Unterfangen dringlichst abgeraten werden. Weswegen, möchte ich dir hier nahe bringen.

Unterschiedliche Bauweise und Befestigung

Ein Lastenanhänger ist ein Lastenanhänger und eben nur für Lasten geeignet. Viele Hersteller von Kinderfahrradanhänger, wie Burley®, CROOZER oder auch Leggero, bieten auch unterschiedliche Modelle an Lastenfahrradanhängern für verschiedene Zwecke an. Aber eines sollte betont werden: Kinder haben in einem Lastenanhänger nichts verloren.

Anders als Kinderfahrradanhänger werden viele Lastenanhänger auf Sattelhöhe befestigt. Fällt das Fahrrad aber aus irgendeinem Grund um, kippt damit dann auch der Lastenanhänger. Werden Anhänger an der Hinterradachse montiert, kann dies nicht so leicht geschehen. Daher werden Kinderfahrradanhänger auch nicht am Sattel befestigt, da die Sicherheit der Kinder sonst nicht gewährleistet werden kann.

Des Weiteren ist auch für keinerlei Komfort in einem Lastenanhänger gesorgt. Weder Sitzvorrichtungen noch Polsterung oder Sicherheitsgurte sind dort zu finden und sollten auch nicht eigenmächtig nachgerüstet werden. Für Sicherheit kann nicht garantiert werden. Auch nach einer Federung für unebenen Untergrund sucht man dort vergebens.

Alternativen

Möchte man aber nur einmal Geld ausgeben und keine zwei Fahrradanhänger – einen für Kinder und einen für Lasten – kaufen, sollte man auf einen Kinderfahrradanhänger mit fester Aluminiumwanne und herausnehmbaren Sitzen zurückgreifen. Transportiert man die Kinder darin, ist für alles Notwendige gesorgt; benötigt man Platz für Lasten und Gepäck, kann die Sitzgarnitur entfernt werden, sodass genügend Stauraum entsteht.

Wer jedoch nicht jedes Mal umbauen und eventuell zurückgebliebenen Schmutz der Lasten entfernen will, muss dann doch zwei verschiedene Anhänger besorgen; für die Sicherheit der Kinder!

Titelbild: Burley Design

über

Aufgewachsen ohne Auto war ich ständiger Passagier im Kinderfahrradanhänger. Später stieg ich dann für Einkaufsfahrten sogar selbst auf's Fahrrad mit dem Anhänger im Schlepptau.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.