Burley® – Outdoor-Spaß für die ganze Familie

Burley Vintage Treffen

Die Marke Burley® und Firma Burley Design wurde von Alan Scholz vor über 35 Jahren mit der Herstellung von Fahrradtaschen ins Leben gerufen und besteht bis heute. Burley wird sofort mit Fahrradanhängern assoziiert und ist aus der Branche nicht mehr wegzudenken.

Über Burley Design

Seit über 35 Jahren besteht das Unternehmen Burley. Gegründet wurde es von Alan Scholz und seiner Frau Beverly, die mit ihrem Rennfahrer-Namen „Burley Bev“ die Namensgeberin ist. Sie begannen Fahrradtaschen unter dem Firmennamen „Burley Bike Bags“ herzustellen und verkauften diese auf einem Wochenmarkt ca. 50 Kilometer von ihrem zu Hause auf dem Lande entfernt.

Da Alan ein Leben ohne Auto vorzog, benötigte er für den Transport seiner Tochter einen Anhänger, den er sich selbst baute. Dafür verwendete er alte Teile einer Schaukel und der erste Burley Anhänger entstand. Örtliche Händler und Fahrradfahrer erfuhren von diesem Konstrukt und so dauerte es nicht lang bis die ersten Modelle verkauft wurden.

Im Jahre 1978 wurde Burley eine Arbeitsgenossenschaft. Seitdem genießt sie einen guten Ruf, der Name Burley wird sofort mit Fahrradanhängern verbunden und die Produkte stehen für Sicherheit und Langlebigkeit.

2006 wurde das Unternehmen an Michael Coughlin, einen Gemeindeleiter aus Oregon und Outdoor-Liebhaber, verkauft und ist heute auf der ganzen Welt bekannt. Es vertreibt Freizeit-Transport-Artikel, die Sicherheit, Haltbarkeit und tolles Design vereinen. Bei der Herstellung von multifunktionalen Fahrradanhängern über Jogging-Kinderwägen bis hin zu Kinderlaufrädern steckt das Unternehmen Liebe und Begeisterung in die Produktion, um alle Kundenwünsche zu erfüllen.

Aktuelle Burley® Kinderfahrradanhänger

Burley Bee

BEE®

Dieser Anhänger ist super geeignet für Abenteurerfamilien mit ein oder zwei Kindern. Trotz des geringen Preises gibt es in Sachen Sicherheit und Haltbarkeit keine Abschläge. Das Modell ist lediglich ein Fahrradanhänger und kann nicht als Jogger oder Buggy verwendet werden. Der Innenraum bietet jedoch genügend Platz nicht nur für bis zu zwei Kinder, sondern auch für Gepäck und andere Ladung. Der BEE hat ein leichtes Gewicht und ist optimal für längere Outdoor-Aktivitäten mit der ganzen Familie.

Burley Honey Bee

HONEY BEE™

Der HONEY BEE lässt sich problemlos von Kinderfahrradanhänger zu einem Buggy mit drittem Rad umfunktionieren. Das Rad dafür ist im Lieferumfang enthalten und lässt sich einfach wegklappen. Damit ist dieser vielseitige Begleiter nicht nur super praktisch, sondern auch kostengünstig. Ein bis zwei Kinder können für unterwegs mitgenommen werden. Damit der rote Anhänger nicht nur mit seiner knalligen Farbe im Straßenverkehr auffällt, ist eine Sicherheits-Fahne gleich mit in der Grundausstattung dabei.

Burley Encore

ENCORE®

Der ENCORE ist der Multifunktionale unter den Burley Anhängern. Er kann als Kinderfahrradanhänger, Jogger, Buggy oder als Schlitten verwendet werden. Alle dafür benötigten Teile sind zusätzlich erhältlich und machen das Modell zu einem Anhänger, den man das ganze Jahr über benutzen kann. Genügend Platz ist für ein bis zwei Kinder. Die Sitze und das Gurtsystem lassen sich einfach herausnehmen und die Fenster verfügen über einen UV-Schutz, der vor Sonneneinstrahlung schützt.

Burley D'Lite

D’LITE™

Dieses Modell glänzt mit allem Komfort. Er ist ausgestattet mit den Premium-Eigenschaften von Burley, wie den gebogenen Seitenwänden für mehr PLatz für die Schultern, einstellbarer Aufhängung, Sitzen mit Spring Integrated Technology (S.I.T. ™) für perfekten Sitz der Gurtbänder und der Möglichkeit den D’LITE mit allen zusätzlich erhältlichen Kits (Buggy, Jogger und Schlitten) auszurüsten. Der Anhänger ist in zwei verschiedenen Farben, grün und orange, erhältlich und geeignet für ein bis zwei Kinder.

Burley Solo

SOLO™

Wie der Name SOLO schon verdeutlicht, ist dieses Modell der Einsitzer unter den Burley-Fahrradanhängern, also nur für ein Kind geeignet. Dafür bietet der Anhänger alle sonstigen Komfort- und Premiumeigenschaften, die für Sicherheit sorgen, wie den extra großen Innenraum mit genügen Platz für die Schultern, die Spring Integrated Technology (S.I.T. ™), die beim Sitzen dafür sorgt, dass die Gurtbänder nicht verwickeln oder schlaff hängen und eine Sicherheits-Fahne. Außerdem ist auch der Einsitzer erweiterbar mit allen Nachrüstsets, wie dem Jogger, Buggy oder Schlitten.

Burley Cub

CUB®

Dieser robuste Anhänger eignet sich vor allem super für eine härtere Gangart. Der doppelwandige, geformte Boden steht für extra lange Haltbarkeit und das verstellbare Fahrwerk sorgt auch bei den holprigsten Untergründen noch für eine ruhige und angenehme Fahrt für ein bis zwei Passagiere. Der gelbe Anhänger lässt sich schnell und einfach zusammenfalten und verstauen. Wahlweise ist er auch als Jogger, Buggy oder Schlitten benutzbar und bietet Familien damit viele verschiedene Möglichkeiten aktiv in der Natur zu sein.

Burley Tail Wagon

TAIL WAGON

Ideal für Hunde ist der TAIL WAGON von Burley. Mit diesem Anhänger muss der Vierbeiner für längere Touren nicht zu Hause bleiben. Der Einstieg ist auf der Rückseite. Das Verdeck lässt sich mit einem Reißverschluss schnell bedienen. Eine Öffnung nach vorne bietet dem Hund die Möglichkeit unterwegs nach frischer Luft zu schnappen. Zum Reinigen lässt sich die Bodenmatte leicht herausnehmen. Außerdem kann der Anhänger als Buggy umfunktioniert werden. Die Kits hierfür sind extra erhältlich.