Der Multifunktionale

Sind die Kinder erst mal da, bleibt der Sport aus? Das muss nicht sein. Heutige Fahrradanhänger sind multifunktional. Nicht nur zum Fahrrad fahren können die Kinder mitgenommen werden, sondern auch zum Spazieren gehen, Walken, Joggen oder sogar zum Skilanglaufen.

Buggy und Joggerfunktion

Zu vielen Fahrradanhängern für Kinder gehört ein drittes Rad mit einer Joggerfunktion schon zur Grundausstattung. Produkte von Qeridoo beispielsweiße werden mit einem 8,5“ Buggyrad und Schiebegriff geliefert. Das Rad lässt sich bequem und schnell an- und abmontieren.

Bei der Marke CROOZER sind sogar zwei zusätzliche Räder im Lieferumfang mit dabei: Ein kleines Buggyrad und ein etwas größeres Joggerrad, das besser für Wald- und Sandwege geeignet ist. Die „Click & Crooz“-Funktion erlaubt es das Buggyrad mit nur einem Knopfdruck zu entfernen oder zu befestigen. Für das Joggerrad sind zusätzlich die zwei im Lieferumfang enthaltenen Radausleger notwendig, um das Rad zu befestigen. Der Schiebegriff fungiert zusätzlich als Überrollbügel, der bei Unfällen für Sicherheit sorgt.

Verschiedene Sets als Zubehör

Ist ein Jogger- oder Buggyset nicht von vorn herein in der Grundausstattung mit dabei, kann man diese in den meisten Fällen als Zubehör nachrüsten. Sogar ein Ski-Adapter-Kit wird von CROOZER angeboten. Zwei längenverstellbare Zugstangen schnallt man mit Hilfe eines gepolsterten Gurtes um die Hüfte. An den Anhänger werden zwei Ski montiert, die diesen etwas in der Position erhöhen, sodass das Kind bei ausgedehnten Langläufen warm und bequem sitzt.

Mit all diesen Funktionen wird ein Fahrradanhänger nicht mehr nur zum Anhänger, sondern ein multifunktionaler sportlicher Begleiter, mit dem man mit seinen Kindern problemlos in der Natur unterwegs sein kann.

Titelbild: CROOZER GmbH